12. Spieltag: FC Nöttingen - Karlsruher SC II

Oberliga-Team fährt nach Nöttingen

KSC II von Jasmina Klein

Am Montag, den 23. Oktober 2017 steht für die zweite Mannschaft des KSC das nächste Auswärtsspiel auf dem Plan: Die Blau-Weißen sind dann zu Gast beim FC Nöttingen.

Die Nöttinger stehen aktuell auf dem vierten Tabellenplatz, gingen aus den letzten fünf Spielen jedoch nur einmal siegreich hervor. Diese Entwicklung hat auch die Mannschaft um Zlatan Bajramovic beobachtet: „Nöttingen hat einen starken Rundenstart hingelegt, in den letzten Spielen aber etwas nachgelassen. Sie haben eine sehr gute Offensive und nutzen vor allem die Räume im Mittelfeld geschickt, defensiv waren sie dafür zuletzt eher anfällig“, schätze Co-Trainer Balligh Karrouchy die kommende Aufgabe ein.

Die Blau-Weißen holten zuletzt einen Punkt gegen den Göppinger SV, am Samstag soll nun wieder ein Sieg gelingen: „Wir wollen jetzt unbedingt den nächsten positiven Schritt setzen. Vor allem müssen wir in der Defensive mehr Stabilität erreichen und dürfen dem Gegner auch vor der Abwehr keine Räume mehr lassen“, sagte Karrouchy am Donnerstag.

Kai Kleinert wurde nach seiner Knieverletzung erfolgreich operiert, wird allerdings noch ein paar Wochen ausfallen. Alle weiteren Spieler der U23, die auch an diesem Wochenende voraussichtlich wieder Unterstützung der Profis bekommen wird, sind einsatzbereit.
Anpfiff der Partie am Montag im Nöttinger Panoramastadion ist um 19 Uhr.

Liste
Match
Center
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen