Krieg Elf startet morgen gegen Pirmasens

KSC II

Am morgigen Freitag steht für den KSC II das erste Pflichtspiel der Regionalliga Saison 2006/2007 auf dem Plan. Gegner auf Platz zwei des Wildparkstadions wird Aufsteiger FK Pirmasens sein der Anpfiff ertönt um 18.30 Uhr.

Von David Ruf
Nach rund sechs Wochen Vorbereitungszeit geht für den KSC II nun wieder der Ernst des Lebens los. Am morgigen Freitag (18.30 Uhr) beginnt für das Team von Rainer Krieg und Michael Wittwer die neue Spielzeit in der Regionalliga Süd mit einem Heimspiel. Gegner auf Platz zwei des Wildparkstadions wird Aufsteiger FK Pirmasens sein.

Für Burkhard Reich, der seit 1. Juli als Teammanager des KSC II fungiert, ist der letztjährige Meister der Oberliga Südwest in jedem Fall ein unbequemer Gegner. "Man weiß am ersten Spieltag natürlich nie genau, wo man steht. Aber wir haben eine sehr gute Vorbereitung gespielt und sind in allen Testspielen ungeschlagen geblieben." Nicht nur deshalb, sondern auch um möglichst gut in die neue Spielzeit zu starten ist laut Reich ein Sieg "absolute Pflicht".

Liste
Match
Center
2 : 3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen