10. Spieltag: TSG Balingen - Karlsruher SC II 5:2 (3:0)

Auswärtsniederlage für KSC II gegen Balingen

KSC II von Jasmina Klein

Im Auswärtsspiel gegen die TSG Balingen musste das Karlsruher Oberliga-Team am Samstagnachmittag eine 2:5-Niederlage hinnehmen. Die Tore für Karlsruhe erzielten Valentino Vujinovic und Christoph Batke.

Bereits in der 8. Minute sorgte der Balinger Stürmer Hannes Scherer für das erste Tor der Gastgeber, rund 10 Minuten später folgte durch Cedric Guarino das zweite Tor der TSG. In der 40. sowie in der 50. Minute traf der 20-jährige Scherer zum zweiten bzw. dritten Mal in dieser Partie.
Nach dem 4:0 konnten die Badener ihren Rückstand mit dem 4:1 durch Profispieler Valentino Vujinovic (52. Minute) und den Treffer von Christoph Batke zum 4:2 (68. Minute) zwischenzeitlich noch deutlich verkürzen. Endgültig entschieden war die Partie dann jedoch nach dem fünften Tor der Balinger durch Manuel Pflumm in der 81. Minute, wodurch sich die Karlsruher letztendlich mit einem Endstand von 5:2 in Balingen geschlagen geben mussten. 

Am Sonntag, den 15. Oktober empfängt die Karlsruher U23 nun den Göppinger SV im Wildpark. 

KSC II: Gessl, Stosik (66.Traoré), Radau, Leo, Vochatzer, Buchta, Reith (84. Schick), Veith, Fahrenholz (46.Boateng), Batke, Vujinovic (66.Velic)

Liste
Match
Center
- : -
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen