U19 gelingt wichtiger Heimsieg gegen Heidenheim

U19

Wichtige drei Punkte konnte die U19 des Karlsruher SC am Samstag im heimischen Wildpark einfahren. Dank des Treffers von Malik Batmaz besiegten die Badener den Tabellennachbarn aus Heidenheim mit 1:0 (1:0)

Von Anfang an zeigten die Hausherren um Cheftrainer Lukas Kwasniok und Co-Trainer Michael Bischof eine engagierte Leistung, um die knappe Niederlage gegen Eintracht Frankfurt aus der Vorwoche vergessen zu machen. Nachdem man sich schon einige gute Torchancen erspielen konnte folgte nach ungefähr einer Viertelstunde der erlösende Führungstreffer: Im Anschluss an einen Eckball, den Maik Goss gefährlich verlängerte, drückte Malik Batmaz den Ball zum völlig verdienten 1:0 über die Linie (17.). Auch in der Folgezeit blieben die Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft, jedoch verpassten es die Nachwuchskicker des KSC mit einem möglichen 2:0 noch mehr Sicherheit zu gewinnen. So blieb es nach starken 45 Minuten bei dem 1:0 Zwischenstand.

Im Zweiten Durchgang zeigten sich dann die Gäste von der Ostalb präsenter und übten durch lange Bälle das eine oder andere Mal Druck auf die Karlsruher Defensive aus. Diese zeigte sich dabei aber sehr stabil und ließ so keine großen Chancen des Gegners zu. Auf der anderen Seite eröffneten sich im weiteren Spielverlauf im Ansatz aussichtsreiche Aktionen, die aber nicht konsequent zu Ende gespielt werden konnte. So blieb die Vorentscheidung aus, doch auch der knappe Vorsprung von einem Tor konnte letztlich ins Ziel gebracht werden.

Fazit des Trainerteams Kwasniok/Bischof:

„ Nach dem Last Minute Gegentreffer aus dem Spiel gegen Frankfurt haben die Jungs heute eine super Reaktion gezeigt und eine insgesamt gute Leistung abgeliefert. Vor allem im ersten Durchgang haben wir ein starke und konzentrierte Partie auf den Rasen gebracht und am Ende verdient gewonnen. Daran müssen wir in den kommenden Wochen anknüpfen.“

Mit 23 Punkten stehen die Karlsruher A-Junioren aktuell auf Tabellenplatz Acht. Dank des Sieges konnten die Badener bis auf zwei Punkte an den 1.FC Heidenheim heranrücken. Am kommenden Samstag steht der 20. Spieltag der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest an und dabei geht es für den KSC zum Tabellenführer nach Hoffenheim.

Liste
Match
Center
0:1
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen