U11 trennt sich unentschieden von den Stuttgarter Kickers

Nachwuchs

Am Sonntag stand ein Leistungsvergleich über 3 x 30 Minuten in der Landeshauptstadt auf dem Programm.

Bei widrigen äußeren Verhältnissen erwischten die Wildparkkicker einen Start nach Maß und konnten kurz nach Spielbeginn durch eine Standardsituation in Führung gehen. Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel ohne große Torraumszenen auf beiden Seiten. Mit Beginn des zweiten Drittels passte sich das Niveau des KSC den äußeren Bedingungen an und die Gastgeber übernahmen das Kommando. Drei Gegentore sorgten für einen unbefriedigenden Zwischenstand nach 60 Minuten. Glücklicherweise besann sich die Truppe im letzten Abschnitt wieder ihrer spielerischen Fähigkeiten und glich innerhalb weniger Minuten zum 3:3 aus. Die restliche Spielzeit blieben die Badener nun am Drücker, doch der Siegtreffer wollte nicht mehr gelingen und wäre aufgrund des Leistungsabfalls im Mitteldrittel des Guten wohl auch zu viel gewesen.

Liste
Match
Center
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen