KSC Präsident Hubert H. Raase gratuliert U15 zur Süddeutschen Meisterschaft

Nachwuchs

KSC Präsident Hubert H. Raase hat sich hocherfreut über den Gewinn des Süddeutschen Meistertitels der U15 des KSC gezeigt. Die Mannschaft hatte beim Endturnier in Erzhausen und Langen bei Frankfurt sowohl den bayerischen Titelträger Greuther Fürth als auch den südbadischen Meister SC Freiburg ohne Gegentor bezwungen.

Eine Woche zuvor hatte sich die U15 des KSC im Qualifikationsspiel gegen den württembergischen Titelträger VfB Stuttgart durchgesetzt.

"Im Namen des Präsidiums des KSC gratuliere ich der U15 unseres Vereins zur Süddeutschen Meisterschaft. Mein herzlicher Glückwunsch gilt natürlich zu vorderst der Mannschaft sowie Rüdiger Böhm, unserem Jugendsekretär und Trainer der U15. Mit diesem Titelgewinn hat die U15 eine höchst erfolgreiche und beeindruckende Saison ohne eine einzige Niederlage in einem Pflichtspiel mit einem grandiosen Finale gekrönt. Sie wurde souveräner Meister der Verbandsliga Baden mit 13 Punkten Vorsprung und hat in der gesamten Spielzeit lediglich dreimal Unentschieden gespielt. Rüdiger Böhm und sein Trainerteam haben mit ihrer Mannschaft wieder einmal unter Beweis gestellt, dass der KSC nicht umsonst für seine sehr gute Jugend und Nachwuchsarbeit bekannt ist.

Unser Konzept, junge Spieler aus der Region zum KSC zu holen und diese hier auszubilden und zu fördern, hat sich hier wieder einmal ausgezahlt. In den entscheidenden Spielen um die Süddeutsche Meisterschaft hat sich der KSC gegen hochkarätige Gegner aus dem direkten regionalen Umfeld durchgesetzt. Sowohl der VfB Stuttgart als auch der SC Freiburg wurde geschlagen. Dies zeigt, dass der KSC für talentierte und motivierte Jugendliche aus der Region immer eine gute Wahl ist. Neben dem Aufstieg der U19 in die Junioren Bundesliga ist unserer Nachwuchsabteilung mit dem Titelgewinn am Wochenende gelungen, ein weiteres Highlight in der zu Ende gegangenen Spielzeit zu setzen, das dies unterstreicht."

Liste
Match
Center
0:1
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen