KSC-Fußballschulen Camps in den Pfingstferien

Viele Überraschungen bei hohen Temperaturen!

Club

Die Pfingstferien sind vorbei und damit auch wieder viele Camps unserer KSC-Fussballschule. Wir schauen zurück auf ganze sieben Camps an den verschiedensten Standorten in der Region.

Bei bestem Sommerwetter durften wir insgesamt 315 Kinder zu den Camps in Reichenbach, Bad Rotenfels, Gondelsheim, Pforzheim, Durbachtal und natürlich auch am BBBank Wildpark begrüßen. Um ausreichend vorbereitet zu sein, wurden die Kinder zum Start ins Camp erst einmal mit einem kompletten KSC-Trikotsatz von Ausrüster Macron und einer KSC-Trinkflasche ausgestattet.

Als dann alle bereit waren, konnten die Kinder in die vormittäglichen Trainingseinheiten hineinstarten. Die Trainerinnen und Trainern der KSC-Fussballschule legten in diesen vor allem auf das Dribbling, das Passspiel, den Abschluss und das Zweikampfverhalten Wert, um jene Attribute bestmöglich zu verbessern. Danach stärkten sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einem superleckeren Mittagessen .

Um der Hitze entgegenzuwirken, standen den Kids ein kleiner Pool, eine Wasserrutsche und mehrere Wasserspiele zur Verfügung. So konnten sie nicht nur Spaß haben, sondern sich gleich noch abkühlen.

Nachdem die Technik der Kinder beim Motorik-Test genauer unter die Lupe genommen wurde, gab es eine ganz besondere Überraschung. Denn Willi Wildpark nahm sich für jedes Camp einzeln Zeit, kam höchstpersönlich vorbei und stand den Camp-Teilnehmer*innen den ganzen Mittag zur Verfügung. Für die Besucher des Camps am BBBank Wildpark wurde außerdem noch einer draufgelegt: Denn Fußballschulenpate Tim Breithaupt begleitete Willi und stellte sich den Fragen der Kids. Bei einem der beiden Camps brachte er sogar noch Unterstützung in Form von Mannschaftskollege Malik Batmaz mit.

Dann widmeten sich aber alle wieder vollkommen dem Fußballspielen und am letzten Tag der Camps kam es zum absoluten Highlight – dem Abschlussturnier. Unter großer Unterstützung durch Eltern, Großeltern und andere Verwandte konnten die Kids nun das Gelernte auch im Spiel anwenden. Die Besten des Turniers wurden bei der anschließenden Siegerehrung noch mit Pokalen sowie Medaillen ausgezeichnet. Dazu bekamen alle Teilnehmer eine Urkunde für das Bestehen des Motorik-Tests und einen Rabattcode, mit welchem sie 10 Prozent im KSC-Fanshop sparen.

Der KSC bedankt sich herzlich beim FV Bad Rotenfels, SC Durbachtal, CfR Pforzheim, TSV Reichenbach und dem FV Gondelsheim für das gelungene Ausrichten der Camps, bei denen den Kids das Fußballspielen auf KSC-Art beigebracht wurde. Hierbei möchten wir uns auch bei unseren Sponsoren EnBW, Macron, Autohaus Kühn und BGV bedanken, ohne die keines der Camps stattfinden könnte


Match
Center
3:2