Neue Corona-Verordnung

Neue Corona-Verordnung: Aktuelle Alarmstufe lässt nur noch 750 Zuschauer im BBBank Wildpark zu

Club

Am gestrigen Donnerstag wurde bei der Ministerpräsidentenkonferenz eine coronabedingte, deutschlandweite Zuschauerbegrenzung auf 50 Prozent der Stadionkapazität beschlossen. Das Land Baden-Württemberg hat diese Regelungen am heutigen Freitag nun weiter verschärft und eine neue Corona-Verordnung mit Verbot von Großveranstaltungen soll ab Samstag in Kraft treten.

Für den BBBank Wildpark bedeutet das konkret, dass nach derzeitigem Stand in Alarmstufe II mindestens zum kommenden KSC-Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim nur 750 Zuschauer zugelassen werden können. Wir bitten um Verständnis und informieren so bald wie möglich über die Ticketmodalitäten.
 
KSC-Geschäftsführer Michael Becker dazu: „Nach den tollen Heimspielen im BBBank Wildpark mit bis zu 20.000 Zuschauern trifft uns die erneute Zuschauerbegrenzung emotional wie auch finanziell. Dennoch respektieren wir die Entscheidung der Politik, zeigen uns solidarisch und tragen weiter unseren Teil zur Eindämmung der Pandemie bei. Intern laufen aktuell bereits die Planungen, wie wir den Ticketverkauf abwickeln, schließlich haben wir knapp 10.000 Dauerkarteninhabende und Hospitality-Gäste. Informationen dazu werden Anfang kommender Woche folgen.“


Match
Center
2:2