Saisoneröffnung 2021 beschert Fanclub 500 Euro-Spende

KSC TUT GUT. spendet für inklusive Auswärtsfahrt der Murgtal-Sternchen

KSC TUT GUT.

Bei der Saisoneröffnung 2021 erspielten vier KSC-Legenden Geld aus dem Fördertopf von KSC TUT GUT. Mit der Spende über 500 Euro geht es nun die Murgtal-Sternchen, einen KSC-Fanclub für Menschen mit und ohne Behinderung, auf eine inklusive Auswärtsfahrt.

Bei der Saisoneröffnung vor zwei Monaten stellte sich nicht nur das aktuelle Team der Blau-Weißen für die laufende Saison 2021/22 vor, sondern auch ein paar KSC-Legenden hatten ihren Auftritt. Bei der Außenwette auf dem Engländerplatz sollten sich Edmond Kapllani, Martin Stoll, Sebastian Freis und Mario Eggimann beim Fußballtennis beweisen. Und unterhielten dabei mit ihrer Leistung nicht nur die Zuschauer, sondern erspielten auch 500 Euro für den guten Zweck: Mit der Spende von KSC TUT GUT. gehen die Murgtal-Sternchen auf eine inklusive Auswärtsfahrt.

Der Fanclub aus dem Großraum Rastatt-Gaggenau vereint mehr als 200 Menschen mit und ohne Handicap. Bei den Heimspielen der Karlsruher sind die Murgtal-Sternchen im Block O5 auf der neuen Osttribüne immer mit dabei, doch auch auswärts soll es in dieser Saison unbedingt gehen: Am liebsten nach St. Pauli. „Für viele unserer Mitglieder würde ein kleiner Traum in Erfüllung gehen“, beschreibt Henni Rafaj, 1. Vorsitzender der Murgtal-Sternchen, die Möglichkeit der Auswärtsfahrt. Ob im Rollstuhl oder bewegungseingeschränkt, blind oder gehörlos, behindert oder nicht – im Reisebus wären alle mit dabei.

Neben den regelmäßigen Stadionbesuchen stehen bei den Murgtal-Sternchen auch Aktionen der anderen Art auf dem Plan. Im Winter trafen sie sich zum Beispiel zum gemeinsamen Backen und verteilten die entstandenen Leckereien danach kostenlos an andere KSC-Fans.

Aufgrund des Engagements und der immerwährenden Unterstützung des Fanclubs für den KSC war es Simon Bugs, Verantwortlicher KSC TUT GUT., und Carsten de la Porte, Fanbeauftragter für Menschen mit Behinderung beim Karlsruher SC, eine besondere Freude, den 500 Euro-Spendenscheck an die Murtal-Sternchen zu überreichen. Ob der Fanclub damit im März 2022 gen Hamburg steuert oder es doch eine andere Auswärtsfahrt wird, ist den KSC-Fans nun selbst überlassen. Möglichkeiten für spannenden Spiele in der Fremde gibt es auf jeden Fall genug.

Wer die Murgtal-Sternchen über die KSC TUT GUT.-Spende hinaus unterstützen möchte, findet hier Informationen.


Match
Center
- : -