Runde Zwei des KSC TUT GUT.-Projekts "Fußballfans im Training" erfolgreich

KSC-Fans nehmen über 100 Kilo ab

KSC TUT GUT.

Zum zweiten Mal startete im vergangenen Sommer das KSC TUT GUT.-Projekt „Fußballfans im Training“, bei dem übergewichtige Fans gemeinsam mit dem KSC abnehmen. Unter der Leitung von Trainer Victor Diemer zeigten sich auch bei der 14-köpfigen Gruppe dieses Jahres große Erfolge.

Das Jahr 2022 rückt näher und damit beschäftigen sich viele Menschen auch wieder mit ihren Vorsätzen für das neue Jahr. Ohne auf den Jahreswechsel zu warten, beschäftigten sich die Teilnehmer unseres Projektes „Fußballfans im Training“ schon seit dem Sommer 2021 mit den beliebten Vorsätzen „Abnehmen“ und „Gesünder leben“. Durch ihre Teilnahme am Programm konnten die 14 Männer insgesamt über 100 Kilogramm abnehmen und ihren Bauchumfang um insgesamt 133 Zentimeter verringern.

Damit ist ihnen der Start in ein gesünderes Leben mit weniger Gewicht und mehr Qualität gemeinsam mit dem KSC bereits gelungen. Zudem sinkt auch das Risiko, an Krebs, Herzkreislauf-Beschwerden oder Diabetes zu erkranken. Deshalb findet das Programm in Zusammenarbeit mit dem Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT Nord) in Kiel und der Deutschen Krebshilfe statt.

In 12 Einheiten seit August 2021 erreichten die Teilnehmer ihre Ziele. Dabei startete „Fußballfans im Training“ durch die Pandemie dieses Mal erneut unter erschwerten Bedingungen, doch eine Absage des KSC TUT GUT.-Projektes kam für alle Beteiligten nicht in Frage. So beschäftigten sich die 14 männlichen Fans unter der professionellen Anleitung von Victor Diemer in den Theorieeinheiten mit den Themen Ernährung und Bewegung im Alltag und wurden außerdem natürlich bei den Praxiseinheiten auf dem Gelände rund um den BBBank Wildpark selbst aktiv.

„Ich habe hier gemeinsam mit den Teilnehmern eine sehr gute Zeit erleben dürfen. Sie haben eine große Portion Motivation und Ehrgeiz, aber auch Humor mitgebracht, weshalb die Zusammenarbeit viel Spaß gemacht hat. Insgesamt hat die Gruppe sehr positive Ergebnisse erzielt und ich bin mir sicher, dass sie aus diesem Projekt auch langfristig etwas mitnimmt“, so Victor Diemer, Trainer „Fußballfans im Training“.

Die großartigen Ergebnisse der Teilnehmer und das positive Feedback bestätigen die weiteren Planungen für das KSC TUT GUT.-Projekt. Denn für das kommende Jahr ist eine Erweiterung geplant, sodass auch weibliche Fans am Programm im und um den BBBank Wildpark teilnehmen können. Der KSC informiert zu gegebener Zeit über die clubeigenen Kanäle, wann „Fußballfans im Training“ im kommenden Jahr genau startet und wie die Anmeldung der begrenzten Plätze abläuft.

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um diesen Inhalt ansehen zu können.


Match
Center
2:2