EnBW bleibt auch weiterhin Hauptsponsor der KSC-Jugend

Business

Starkes Signal: Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG verlängert ihr Engagement beim Karlsruher SC um zwei weitere Jahre unabhängig der Liga. Vor allem im KSC-Nachwuchsbereich engagiert sich der Energieversorger im Wildpark.

Die EnBW ist dem Karlsruher SC bereits seit der Saison 2004/2005 als starker Partner treu. Nun kommen mindestens zwei weitere Jahre hinzu: Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG verlängert ihren Vertrag im Wildpark bis 2021.

Der Fokus der EnBW liegt schon seit Jahren auf der Jugendarbeit und dazu gehören alle Nachwuchsmannschaften des Vereins von der U10 bis zur U19, bei denen der Energiedienstleister weiterhin auch Trikotsponsor bleibt.  Zudem ist die EnBW ebenso Hauptsponsor der KSC-Fußballschule und der KSC-Juniorinnen (U11, U13, U15, U17). Die EnBW wird darüber hinaus Hauptsponsor der neuen KSC-GRENKE-aKAdemie.

„Es ist außergewöhnlich und macht uns stolz, dass uns ein regionales Unternehmen wie die EnBW bereits seit mehr als 15 Jahren treu ist“, so KSC-Geschäftsführer Michael Becker. „Besonders freut uns das große Engagement im Nachwuchsbereich, welcher bei uns im Verein höchsten Stellenwert genießt.“

Uwe Fritz, Leiter Medien und Events bei der EnBW, ergänzt: „Wir freuen uns darauf, als Unternehmen mit Konzernsitz Karlsruhe den KSC auch weiterhin tatkräftig mit Fokus auf die Jugendarbeit zu unterstützen. Als Partner der KSC-Nachwuchsteams engagieren wir uns seit Jahren nachhaltig und vielfältig beim badischen Traditionsclub.“

Über die EnBW Energie Baden-Württemberg AG:
Das Karlsruher Unternehmen gehört zu den größten Energieunternehmen in Deutschland und in Europa. Mit über 21.000 Mitarbeitern ist die EnBW eines der größten Energieversorgungsunternehmen in Deutschland und Europa und versorgt rund 5,5 Millionen Kunden mit Strom, Gas und Wasser sowie mit Energielösungen und energiewirtschaftlichen Dienstleistungen.

Liste
Match
Center
- : -
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen