10.11.2014 - 16:00

Jens Todt bleibt Sportdirektor beim KSC

Jens Todt bleibt zwei weitere Jahre Sportdirektor des Karlsruher SC. Der 44-Jährige unterzeichnete heute im Wildpark einen neuen, bis zum 30.06.2017 datierten Vertrag. Sein ursprünglicher Kontrakt hatte eine Laufzeit bis zum Ende der aktuellen Spielzeit.

„Die Stelle des Sportdirektors ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg des Vereins im Kernbereich Fußball. Umso mehr freut es uns, dass wir die bisher so erfolgreiche Zusammenarbeit mit Jens Todt fortsetzen und gemeinsam den eingeschlagenen Weg weitergehen werden“, erklärte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther. „Er war seit seinem ersten Tag hier komplett integriert und hat sich sofort positiv als Teil unseres Teams eingebracht.“   

„Ich freue mich sehr über das Vertrauen und die Wertschätzung des Präsidiums und des gesamten Vereins. Ich habe mich hier vom ersten Tag an sehr wohl gefühlt“, äußerte sich Jens Todt nach der Vertragsunterzeichnung. „Wir sind gerade erst auf halber Strecke, was die Weiterentwicklung des Vereins als auch der Mannschaft betrifft. Und ich bin sehr glücklich darüber, hier weiterhin meinen Teil beitragen zu können.“

Jens Todt ist seit Juni 2013 Sportdirektor des Karlsruher SC. 

Trainingsplan
29.08.2016 - 04.09.2016

-

10.00 Uhr Leistungsdiagnostische Tests
15.00 Uhr KinderferienSpass-Training
16.00 Uhr Training

10.00 Uhr Training
Nachmittags KSC-Renntag in Iffezheim

10.00 Uhr Training
15.30 Uhr Training

10.00 Uhr Training

Entdecke den neuen Fanshop
Anzeige